Sie sind hier: » Home » Gesellschafterstreit, GmbH, Sonderprüfung » Blog article: Antrag auf Sonderprüfung: Rechtsmissbrauch, korrekte Formulierung


  • Der Autor:
    Dr. Lukas Fantur Rechtsanwalt in Wien


  • Rechtsanwalt Wien Dr. Lukas Fantur

    Rechtsanwalt in Wien mit Tätigkeitsgebieten GmbH-Recht und Gesellschafts- recht.


    Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschafts-recht.

  • Kontakt

  • Breitenfurter Straße 372B
    Stiege 5, 2. Stock, Büro 3
    1230 Wien - Österreich
    T: +43-1-513 85 20
    F: +43-1-513 85 20-20
    E: office [at] fantur [Punkt] at
    www.Fantur.at



    1:16

    Twitter.com/GmbHRecht

    GmbH-Recht Österreich

    Wirb ebenfalls für deine Seite


  • Gesellschaftsrecht Ressourcen




  • « | Home | »

    Antrag auf Sonderprüfung: Rechtsmissbrauch, korrekte Formulierung

    von Dr. Lukas Fantur | 18. September 2009

    Sonderprüfung bei GmbH – Ein Fall aus der Praxis

    Sonderprüfung: Das Landesgericht Wiener Neustadt hat einen Antrag einer GmbH-Gesellschafterin auf Bestellung eines Revisors zwecks Durchführung einer Sonderprüfung wegen Rechtsmissbrauchs abgewiesen.

    Die Antrag auf Sonderprüfung sei als Druckmittel zur Erreichung der Übertragung der Anteile der Antragstellerin an den (von mir vertretenen) Gesellschafter-Geschäftsführer erfolgt. Die unlauteren Motive des Antrags auf Sonderprüfung würden die lauteren Motive der Antragstellerin im entschiedenen Fall eindeutig überwiegen.

    Antrag auf Sonderprüfung – Formulierung

    Sonderprüfung: Die Entscheidung des LG Wiener Neustadt enthält darüber hinaus allgemeine Hinweise zur Formulierung eines Antrages auf Sonderprüfung:

    Sonderprüfung: Keine generelle Kontrolle der Geschäftsführung

    Sonderprüfung: Kein Antragsbegehren „insbesondere“

    Über mich

    Ich bin Rechtsanwalt in Wien mit Tätigkeitsschwerpunkten

    Im GmbH-Recht bin ich überdies Autor zahlreicher Fachpublikationen.

    Kontaktieren Sie mich!

    nach oben

    Mehr zum Thema:

    Themen: Gesellschafterstreit, GmbH, Sonderprüfung | 0 Kommentare »

    Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel: