Sie sind hier: » Home » Archive by category 'Aufsichtsrat'


  • Der Autor:
    Dr. Lukas Fantur Rechtsanwalt in Wien


  • Rechtsanwalt Wien Dr. Lukas Fantur

    Rechtsanwalt in Wien mit Tätigkeitsgebieten GmbH-Recht und Gesellschafts- recht.


    Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschafts-recht.

  • Kontakt

  • Breitenfurter Straße 372B
    Stiege 5, 2. Stock, Büro 3
    1230 Wien - Österreich
    T: +43-1-513 85 20
    F: +43-1-513 85 20-20
    E: office [at] fantur [Punkt] at
    www.Fantur.at



    1:16

    Twitter.com/GmbHRecht

    GmbH-Recht Österreich

    Wirb ebenfalls für deine Seite


  • Gesellschaftsrecht Ressourcen




  • Aufsichtsrat

    Aufsichtsratspflichtige Geschäfte

    von Dr. Lukas Fantur | 27. September 2009

    Aufsichtsrat: Katalog zustimmungspflichtiger Geschäfte

    Aufsichtsratspflichtige GeschafteDas Gesetz sieht sowohl für die Aktiengesellschaft (§ 95 Aktiengesetz) als auch für die GmbH (§ 30j GmbH-Gesetz) jeweils einen Katalog zustimmungspflichtiger Maßnahmen vor.

    Weiterlesen »

    Aufsichtsrat: Pflicht zur Rückgabe von Geschäftsunterlagen ungeklärt

    von Dr. Lukas Fantur | 2. Januar 2009

    Kritik an BGH-Entscheidung

    Die Frage, ob Aufsichtsratsmitglieder bei der Mandatsbeendigung einer Herausgabepflicht von Geschäftsunterlagen unterliegen, bleibe für Österreich ungeklärt.

    Weiterlesen »

    Aufsichtsrats-Gehälter in Österreich

    von Dr. Lukas Fantur | 3. Dezember 2008

    Aufsichtsrats-Gehälter in heimischen ATX-Unternehmen

    Über die durchschnittlichen Aufsichtsats-Gehälter bei heimischen ATX-Unternehmen berichtet das Wirtschaftsmagazin GEWINN in seiner aktuellen Ausgabe.

    Weiterlesen »

    Aufsichtsrat: Rückgabe von Geschäftsunterlagen nach Amtsbeendigung

    von Dr. Lukas Fantur | 15. November 2008

    Die Regelung in der Geschäftsordnung des Aufsichtsrats einer Aktiengesellschaft, wonach ausscheidende Aufsichtsrats-Mitglieder die ihnen im Rahmen ihrer Aufsichtsrats-Tätigkeit überlassenen Gesellschaftsunterlagen zurückzugeben haben, ist nach dem deutschen Bundesgerichtshof (BGH) nicht zu beanstanden.

    Weiterlesen »

    AK fordert gesetzliche Geschlechterquoten für Aufsichtsrat: verfassungswidrig

    von Dr. Lukas Fantur | 30. Mai 2008

    Die Arbeiterkammer fordert in einer Presseaussendung von heute (30.05.2008), dass sowohl im Aktien- als auch im GmbH-Gesetz eine Bestimmung über eine angemessene Verteilung von Frauen und Männern im Aufsichtsrat aufgenommen werden soll.

    Eine solche Gesetzesbestimmung wäre m.E. jedoch ein verfassungswidriger Eingriff in die Privatautonomie:

    Weiterlesen »