Sie sind hier: » Home » Archive by category 'Kommanditgesellschaft'


  • Der Autor:
    Dr. Lukas Fantur Rechtsanwalt in Wien


  • Rechtsanwalt Wien Dr. Lukas Fantur

    Rechtsanwalt in Wien mit Tätigkeitsgebieten GmbH-Recht und Gesellschafts- recht.


    Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschafts-recht.

  • Kontakt

  • Breitenfurter Straße 372B
    Stiege 5, 2. Stock, Büro 3
    1230 Wien - Österreich
    T: +43-1-513 85 20
    F: +43-1-513 85 20-20
    E: office [at] fantur [Punkt] at
    www.Fantur.at



    1:16

    Twitter.com/GmbHRecht

    GmbH-Recht Österreich

    Wirb ebenfalls für deine Seite


  • Gesellschaftsrecht Ressourcen




  • Kommanditgesellschaft

    « Vorangehende Artikel

    Kontrollrecht des Kommanditisten – gerichtliche Durchsetzung

    von Dr. Lukas Fantur | 18. Juni 2011

    Kontrollrecht des Kommanditisten gerichtlich durchgesetzt

    Für einen von mir vertretenen Kommanditisten habe ich vor dem Landesgericht Salzburg gegenüber einer Kommanditgesellschaft einen Beschluss auf Ausübung des Kontrollrechts nach dem Unternehmensgesetzbuch erwirkt.

    Weiterlesen »

    Gesellschafter-Haftung für Anlaufkosten des Insolvenzverfahrens und Kommunalsteuer EU-widrig

    von Dr. Lukas Fantur | 7. Dezember 2010

    Wie eine aktuelle EuGH-Entscheidung die kürzlich eingeführte Haftungsregelung für GmbH-Gesellschafter für Anlaufskosten eines Insolvenzverfahrens und die unbeschränkte Haftung eines Kommanditisten für die Kommunalsteuer der KG in ein EU-widriges Licht rückt:

    Weiterlesen »

    Kommanditist-Gewinnanteil: Anspruch auf Auszahlung

    von Dr. Lukas Fantur | 19. April 2010

    Gewinnanteil des Kommanditisten: Ein Kommanditist kann nur von der Kommanditgesellschaft selbst die Auszahlung seines Gewinnanteils verlangen.

    Weiterlesen »

    Vermächtnis eines Kommandtitanteils – Vorsorge im Gesellschaftsvertrag

    von Dr. Lukas Fantur | 4. Januar 2010

    Kommanditgesellschaft: Keine Auflösung bei Tod eines Kommanditisten

    Nach § 177 Unternehmensgesetzbuch (UGB) hat der Tod des Kommanditisten nicht die Auflösung der Gesellschaft zur Folge; die Gesellschaft wird vielmehr mit den Erben des Kommanditisten fortgesetzt.

    Weiterlesen »

    Gesellschafter-Haftung bei OG und KG nach Zwangsausgleich

    von Dr. Lukas Fantur | 30. September 2009

    Gesellschafter-Haftung: Der Zwangsausgeich einer Offenen Gesellschaft und einer Kommanditgesellschaft wirkt sich auch auf die Haftung der persönlich haftenden Gesellschafter aus. Das entschied der Oberste Gerichtshof.

    Weiterlesen »

    Klagsführung des Kommanditisten zugunsten der Gesellschaft – actio pro socio

    von Dr. Lukas Fantur | 22. Juli 2009

    Mit Fragen der Rechts zur Klagsführung von Kommanditisten zugunsten der Kommanditgesellschaft hatte sich der Oberste Gerichtshof zu befassen.

    Weiterlesen »

    Gesellschafterbeschluss bei Personengesellschaft – Geltendmachung der Nichtigkeit

    von Dr. Lukas Fantur | 23. Mai 2009

    Die Nichtigkeit eines Gesellschafterbeschlusses bei einer Personengesellschaft kann nach herrschender Meinung mit

    geltend gemacht werden.

    Weiterlesen »

    Mangelhafte Gesellschafterbeschlüsse bei einer Personengesellschaft

    von Dr. Lukas Fantur | 23. Mai 2009

    Wann ist bei einer Personengesellschaft ein Gesellschafterbeschluss unwirksam?

    Das Personengesellschaftsrecht enthält keine gesetzliche Regelung der Nichtigkeit von Gesellschafterbeschlüssen.

    Weiterlesen »

    Kommanditgesellschaft und Firmenbuch

    von Dr. Lukas Fantur | 25. Juli 2008

    Anmeldungen zum Firmenbuch bei der Kommanditgesellschaft

    Kommanditgesellschaft: Der Oberste Gerichtshof hat in einer aktuellen Entscheidung zu Fragen der Anmeldung zum Firmenbuch bei der Kommanditgesellschaft Stellung genommen und dabei u.a. Folgendes festgehalten:

    Weiterlesen »

    Kommanditist: unbeschränkte Haftung für Kommunalsteuer

    von Dr. Lukas Fantur | 28. März 2008

    Ein Kommanditist haftet in voller Höhe für die Kommunalsteuerverpflichtungen der KG. Auf seine Haftungsbeschränkung nach dem Unternehmensgesetzbuch kann er sich dabei nicht berufen.

    Weiterlesen » « Vorangehende Artikel