Sie sind hier: » Home » Archive by category 'Allgemein'


  • Der Autor:
    Dr. Lukas Fantur Rechtsanwalt in Wien


  • Rechtsanwalt Wien Dr. Lukas Fantur

    Rechtsanwalt in Wien mit Tätigkeitsgebieten GmbH-Recht und Gesellschafts- recht.


    Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschafts-recht.

  • Kontakt

  • Breitenfurter Straße 372B
    Stiege 5, 2. Stock, Büro 3
    1230 Wien - Österreich
    T: +43-1-513 85 20
    F: +43-1-513 85 20-20
    E: office [at] fantur [Punkt] at
    www.Fantur.at



    1:16

    Twitter.com/GmbHRecht

    GmbH-Recht Österreich

    Wirb ebenfalls für deine Seite


  • Gesellschaftsrecht Ressourcen




  • Allgemein

    von Dr. Lukas Fantur | 4. April 2017

    Im Namen der Republik

    Das Handelsgericht Wien erkennt durch die Richterin HR Dr. Maria-Charlotte Mautner-Markhof in der Rechtssache der klagenden Partei Mag. Dominik Konlechner, Rechtsanwalt in 1090 Wien, Ferstelgasse 1/4, vertreten durch Stanek Raidl Konlechner Rechtsanwälte OG in 1090 Wien, wider die beklagte Partei Dr. Lukas Fantur, Rechtsanwalt in 1230 Wien, Endresstraße 119, vertreten durch Rechtsanwalt Mag. Kurt Decker in 1010 Wien, wegen EUR 36.000,00 s.A. nach öffentlicher mündlicher Streitverhandlung zu Recht:
    1. Die beklagte Partei ist schuldig, es ab sofort zu unterlassen, im geschäftlichen Verkehr zu Werbezwecken, insbesondere auch auf den Webseiten www.fantur.at und www.gmbhrecht.at, die Behauptung aufzustellen, einer von ihm für einen Mandanten eingebrachten Klage wäre stattgegeben worden, ohne in gleich wahrnehmbarer Weise darauf hinzuweisen, dass die Entscheidung von einer damit befassten Instanz in eine Klagsabweisung abgeändert wurde.
    2. Der klagenden Partei wird die Ermächtigung erteilt, binnen sechs Monaten ab Rechtskraft dieser Entscheidung den stattgebenden Teil des Urteilspruchs mit Ausnahme der Kostenentscheidung auf der Internetseite http://www.gmbhrecht.at über einen Zeitraum von drei Monaten auf der Startseite, nicht in einem Pop-up-Fenster, in Schriftgröße 11, mit Fettdruckumrandung, Fettdrucküberschrift sowie fett geschriebenen Namen der Prozessparteien sowie im selben Zeitraum und derselben Schriftgröße auf der Internetseite http://www.fantur.at auf der Startseite unter der Fettdrucküberschrift ‚Urteilsveröffentlichung‘ den Text ‚Urteilsveröffentlichung zum Artikel Handelsgericht Wien: Kein Stimmverbot eines Gesellschafters bei Beschlussfassung über seine arbeitsrechtliche Entlassung vom 19. August 2015‘ als Hyperlink, der zur Seite http://www.gmbhrecht.at führt, auf welcher der stattgebenden Teil des Urteilsspruchs zu veröffentlichen ist, auf Kosten der beklagten Partei veröffentlichen zu lassen.

    Weiterlesen »