Sie sind hier: » Home »


  • Der Autor:
    Dr. Lukas Fantur Rechtsanwalt in Wien


  • Rechtsanwalt Wien Dr. Lukas Fantur

    Rechtsanwalt in Wien mit Tätigkeitsgebieten GmbH-Recht und Gesellschafts- recht.


    Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschafts-recht.

  • Kontakt

  • Breitenfurter Straße 372B
    Stiege 5, 2. Stock, Büro 3
    1230 Wien - Österreich
    T: +43-1-513 85 20
    F: +43-1-513 85 20-20
    E: office [at] fantur [Punkt] at
    www.Fantur.at



    1:16

    Twitter.com/GmbHRecht

    GmbH-Recht Österreich

    Wirb ebenfalls für deine Seite


  • Gesellschaftsrecht Ressourcen




  • « Vorangehende Artikel

    Verjährung der Haftung des Abschlussprüfers gegenüber geschädigten Dritten

    von Dr. Lukas Fantur | 12. September 2012

    Abschussprüfer: Ansprüche aus der Haftung des Abschlussprüfers gegenüber geschädigten Dritten verjähren in 5 Jahren. Das wurde vom Obersten  Gerichtshof entschieden. Geklagt hatte ein Darlehensgeber, der sein Darlehen der Gesellschaft im Vertrauen auf die Richtigkeit der Bilanz gewährt hatte.

    Weiterlesen »

    Faktischer Geschäftsführer bei der GmbH

    von Dr. Lukas Fantur | 19. März 2011

    Faktischer Geschäftsführer – Was ist das?

    Ein „faktischer Geschäftsführer“ wird zumeist als Person definiert, die

    Weiterlesen »

    Gesellschafter-Haftung für Anlaufkosten des Insolvenzverfahrens und Kommunalsteuer EU-widrig

    von Dr. Lukas Fantur | 7. Dezember 2010

    Wie eine aktuelle EuGH-Entscheidung die kürzlich eingeführte Haftungsregelung für GmbH-Gesellschafter für Anlaufskosten eines Insolvenzverfahrens und die unbeschränkte Haftung eines Kommanditisten für die Kommunalsteuer der KG in ein EU-widriges Licht rückt:

    Weiterlesen »

    Idryma Typou: Aktionärshaftung verstößt gegen EU-Recht (EuGH)

    von Dr. Lukas Fantur | 4. Dezember 2010

    Rechtssache Idryma Typou des Europäischen Gerichtshofs (EuGH)

    Eine nationale Regelung, wonach Geldbußen für Gesetzesverstöße, die eine  Aktiengesellschaft begangen hat, auch gegen Aktionäre verhängt werden kann, verstößt gegen EU-Recht. Das entschied der EuGH.

    Weiterlesen »

    Gewerberechtlicher Geschäftsführer – Haftung für unlauteren Wettbewerb

    von Dr. Lukas Fantur | 6. August 2010

    Ein gewerberechtlicher Geschäftsführer haftet auch für die Einhaltung der Ausverkaufsvorschriften, die im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) geregelt sind. Das hat der Oberste Gerichtshof (OGH) entschieden.

    Weiterlesen »

    GmbH: Was bedeutet „beschränkte Haftung“?

    von Dr. Lukas Fantur | 28. März 2010

    Entgegen ihrem Namen ist die GmbH keineswegs eine Gesellschaft mit „beschränkterHaftung.

    Weiterlesen »

    Geschäftsführerhaftung für Fehlinvestments von neuen Gesellschaftern

    von Dr. Lukas Fantur | 27. Dezember 2009

    Anlegerschutz durch Geschäftsführerhaftung für Konkursverschleppung? Kritik an neuer Rechtsprechung

    Geschäftsführer, die die rechtzeitige Konkursanmeldung unterlassen, haften neuen Gesellschaftern, die im Zuge einer Kapitalerhöhung hinzukommen, für deren Fehlinvestment.

    Das hat der Oberste Gerichtshof (OGH) kürzlich entschieden.

    Weiterlesen »

    Gesellschafter-Haftung bei OG und KG nach Zwangsausgleich

    von Dr. Lukas Fantur | 30. September 2009

    Gesellschafter-Haftung: Der Zwangsausgeich einer Offenen Gesellschaft und einer Kommanditgesellschaft wirkt sich auch auf die Haftung der persönlich haftenden Gesellschafter aus. Das entschied der Oberste Gerichtshof.

    Weiterlesen »

    Haftungserleichterungen für mangelhaft qualifizierte Geschäftsführer?

    von Dr. Lukas Fantur | 14. September 2009

    Handbuch Geschäftsführerhaftung: mit Vorstandshaftung

    Geschäftsführer-Haftung: Sollen ungeeignete Geschäftsführer weniger haften?

    Soll sich ein unqualifizierter Geschäftsführer, der von der Gesellschaft auf Haftung in Anspruch genommen wird, auf ein „Mitverschulden“ der Gesellschaft bei seiner Auswahl berufen können?

    Weiterlesen »

    Kontroverse um Anwendung des Verbots der Einlagenrückgewähr auf GmbH & Co KG

    von Dr. Lukas Fantur | 11. September 2009

    Im Vorjahr hat der Oberste Gerichtshof (OGH) entschieden, das für die GmbH geltende Verbot der Einlagenrückgewähr auch bei der GmbH & Co KG (analog) anzuwenden.

    Die Entscheidung hat nun eine Diskussion in der Rechtswissenschaft ausgelöst.

    Weiterlesen » « Vorangehende Artikel