Sie sind hier: » Home » Archive by category 'GmbH'


  • Der Autor:
    Dr. Lukas Fantur Rechtsanwalt in Wien


  • Rechtsanwalt Wien Dr. Lukas Fantur

    Rechtsanwalt in Wien mit Tätigkeitsgebieten GmbH-Recht und Gesellschafts- recht.


    Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschafts-recht.

  • Kontakt

  • Breitenfurter Straße 372B
    Stiege 5, 2. Stock, Büro 3
    1230 Wien - Österreich
    T: +43-1-513 85 20
    F: +43-1-513 85 20-20
    E: office [at] fantur [Punkt] at
    www.Fantur.at



    1:16

    Twitter.com/GmbHRecht

    GmbH-Recht Österreich

    Wirb ebenfalls für deine Seite


  • Gesellschaftsrecht Ressourcen




  • GmbH

    « Vorangehende Artikel

    GmbH: Formfreiheit für Vereinbarungen über Kapitalzuschüsse der Gesellschafter

    von Dr. Lukas Fantur | 9. Januar 2015

    Syndikatsvereinbarungen über Kapitalzuschüsse der Gesellschafter sind formfrei möglich und wirksam. Das hat der Oberste Geirchtshof entschieden.

    In seiner Entscheidungsbegründung beruft sich das Höchstgericht unter anderem auch auf meinen Fachartikel Die GmbH – Gestaltungsfragen aus der anwaltlichen Praxis aus 2006, in dem ich bereits diese Auffassung vertreten habe.

    Weiterlesen »

    Voraussetzungen für die Bestellung eines Nachtragsliquidators für eine gelöschte GmbH

    von Dr. Lukas Fantur | 25. September 2014

    Gelegentlich kommt bei einer GmbH, die bereits liquidiert und aus dem Firmenbuch gelöscht wurde, nachträglich noch Vermögen hervor. In solchen Fällen kann eine Nachtragsliquidator bestellt werden.

    Zu den Voraussetzungen für die Bestellung eines Nachtragsliquidators liegt eine aktuelle Entscheidung des Obersten Gerichtshofs vor.

    Weiterlesen »

    Überwachungspflichten von GmbH-Gesellschaftern

    von Dr. Lukas Fantur | 25. April 2014

    Müssen GmbH-Gesellschafter eigentlich ihre Geschäftsführer überwachen? Dazu hat der Oberste Gerichtshof in einer aktuellen Entscheidung Stellung genommen.

    Weiterlesen »

    Schiedsklausel im Gesellschaftsvertrag gilt nach Beendigung der Gesellschaft weiter

    von Dr. Lukas Fantur | 22. April 2014

    Dass eine GmbH beendet wurde, führt nicht zur Wirkungslosigkeit der gesellschaftsvertraglichen Schiedsklausel.

    Diese gilt auch für Streitigkeiten, die nach Aufhebung der Gesellschaft entstanden sind, wenn sie mit dem Gesellschaftsverhältnis zusammenhängen.

    Weiterlesen »

    Ausschluss eines GmbH-Gesellschafters, Zulässigkeit von Buchwertklauseln

    von Dr. Lukas Fantur | 16. August 2012

    Zum Ausschluss eines Gesellschafters aus einer GmbH liegt eine aktuelle Entscheidung des Oberlandesgerichtes Wien vor. Ein Thema der Entscheidung waren auch die in Gesellschaftsverträgen häufig vorkommenden Buchwertklauseln, wonach ein ausgeschlossener Gesellschafter nur mit dem Buchwert seines Anteils abgefunden werden soll. Hier die Kernaussagen der Entscheidung:

    Weiterlesen »

    Ähnliche Firmenwortlaute bei Konzerngesellschaften

    von Dr. Lukas Fantur | 11. April 2012

    Schlagworte, die am Anfang der Firma stehen und das Charakteristikum oder den Firmenkern bilden, können auch bei ähnlichem Unternehmensgegenstand gleichlautend für mehrere Unternehmen gebraucht werden, wenn es sich bei diesen um Konzerngesellschaften handelt. Das hat der Oberste Gerichtshof (OGH) entschieden.

    Weiterlesen »

    Ausschluss von Gesellschaftern aus der GmbH – Kündigung eines Syndikatsvertrages

    von Dr. Lukas Fantur | 11. Dezember 2011

    In einer aktuellen Entscheidung hat der Oberste Gerichtshof folgende Fragen beantwortet:

    Weiterlesen »

    Abschaffung der Verfahrenshilfe für juristische Personen vom Verfassungsgerichtshof aufgehoben

    von Dr. Lukas Fantur | 6. November 2011

    Verstoß gegen Gleichheitssatz

    2009 wurde mit einem „Budgetbegleitgesetz“ die Verfahrenshilfe für juristische Personen, z.B. für GmbHs abgeschafft. Das ist verfassungswidrig, entschied der Verfassungsgerichtshof. Es gilt wieder die alte Rechtslage.

    Weiterlesen »

    Keine Sonderprüfung, wenn Pflichtwidrigkeiten bereits bekannt sind

    von Dr. Lukas Fantur | 12. Oktober 2011

    Eine Sonderprüfung ist nicht erforderlich, wenn den Minderheitsgesellschaftern die Umstände, aus denen die Pflichtwidrigkeiten abgeleitet werden, bekannt sind.

    Ob dies auch bei bereits bloß „hypothetischer“ Kenntnis („Wissenmüssen“) gilt, hat der Oberste Gerichtshof in einer aktuellen Entscheidung allerdings offen gelassen.

    Weiterlesen »

    Vorsitzführung in der GmbH-Generalversammlung

    von Dr. Lukas Fantur | 29. August 2011

    Zum Vorsitz in der Generalversammlung einer GmbH hat der Oberste Gerichtshof in einer aktuellen Entscheidung folgendes ausgesprochen.

    Weiterlesen » « Vorangehende Artikel