Sie sind hier: » Home » Archive by category 'GmbH-Anteile'


  • Der Autor:
    Dr. Lukas Fantur Rechtsanwalt in Wien


  • Rechtsanwalt Wien Dr. Lukas Fantur

    Rechtsanwalt in Wien mit Tätigkeitsgebieten GmbH-Recht und Gesellschafts- recht.


    Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschafts-recht.

  • Kontakt

  • Breitenfurter Straße 372B
    Stiege 5, 2. Stock, Büro 3
    1230 Wien - Österreich
    T: +43-1-513 85 20
    F: +43-1-513 85 20-20
    E: office [at] fantur [Punkt] at
    www.Fantur.at



    1:16

    Twitter.com/GmbHRecht

    GmbH-Recht Österreich

    Wirb ebenfalls für deine Seite


  • Gesellschaftsrecht Ressourcen




  • GmbH-Anteile

    « Vorangehende Artikel

    Rückübertragung eines treuhändig gehaltenen GmbH-Geschäftsanteils vom Treuhänder an den Treugeber

    von Dr. Lukas Fantur | 15. Mai 2015

    Die Abtretungsverpflichtung eines Treuhänders an den Treugeber für den Fall der Auflösung der Treuhandschaft an einem GmbH-Geschäftsanteil ist nicht notariatsaktpflichtig. Für die Durchführung der Rückübertragung („das Verfügungsgeschäft“) ist dennoch ein Notariatsakt erforderlich. Dieser kann auch durch ein Gerichtsurteil ersetzt werden.

    Weiterlesen »

    Abfindung von ausscheidenden GmbH-Gesellschaftern aus Gesellschaftsmitteln

    von Dr. Lukas Fantur | 11. März 2015

    Verkauft ein Gesellschafter seinen GmbH-Anteil und wird dabei der ihm zu zahlende Kaufpreis – direkt oder auch nur wirtschaftlich betrachtet – von der GmbH finanziert, so ist dies unzulässig.

    Weiterlesen »

    Unternehmensbewertung: Oberster Gerichtshof zu Methode und Untergrenze

    von Dr. Lukas Fantur | 25. März 2013

    Für die Unternehmensbewertung durch einen Sachverständigen besteht keine gesetzlich vorgeschriebene Methode. Es darf jedoch keine grundsätzlich inadäquate Methode angewendet werden. Die Wertuntergrenze für den Unternehmenswert bildet der Liquidationswert.

    Aus den Entscheidungsgründen:

    Weiterlesen »

    Ausschluss eines GmbH-Gesellschafters, Zulässigkeit von Buchwertklauseln

    von Dr. Lukas Fantur | 16. August 2012

    Zum Ausschluss eines Gesellschafters aus einer GmbH liegt eine aktuelle Entscheidung des Oberlandesgerichtes Wien vor. Ein Thema der Entscheidung waren auch die in Gesellschaftsverträgen häufig vorkommenden Buchwertklauseln, wonach ein ausgeschlossener Gesellschafter nur mit dem Buchwert seines Anteils abgefunden werden soll. Hier die Kernaussagen der Entscheidung:

    Weiterlesen »

    Volleinzahlung der Stammeinlage auf ein überzogenes Bankkonto der GmbH

    von Dr. Lukas Fantur | 22. Dezember 2011

    Das Oberlandesgericht Wien hat zur Frage Stellung genommen, ob die Einzahlung einer Stammeinlage durch einen Gesellschafter wirksam erfolgt, wenn das Bankkonto der GmbH überzogen („im Minus“) ist.

    Die Kernaussagen des Oberlandesgerichtes Wien

    Weiterlesen »

    GmbH-Anteile: Beschränkung der Übertragbarkeit durch Gesellschaftsvertrag

    von Dr. Lukas Fantur | 27. April 2011

    Beschränkungen der Übertragbarkeit von GmbH-Anteilen finden sich in fast jedem GmbH-Gesellschaftsvertrag. Dennoch gibt es kaum Judikatur dazu.

    Umso bedeutender ist eine nunmehr zur Gänze vorliegende Entscheidung des Oberlandesgerichtes Wien zu diesem Thema. Nachfolgend wichtige Aussagen aus dieser Gerichtsentscheidung.

    Weiterlesen »

    GmbH-Geschäftsanteil: Keine Notariatsaktspflicht bei nachträglicher Vereinbarung eines Aufgriffsrechts im Gesellschaftsvertrag – Judikaturänderung

    von Dr. Lukas Fantur | 27. März 2011

    Für die nachträgliche Begründung statutarischer Aufgriffsrechte im Gesellschaftsvertrag in einer GmbH reicht die notarielle Beurkundung als Formerfordernis.  Eines zusätzlichen Notariatsaktes bedarf es nicht.

    Das hat der Oberste Gerichtshof entscheiden. Damit ändert der OGH seine bisherige Judikatur.  Aus den Entscheidungsgründen:

    Weiterlesen »

    Notariatsaktspflicht bei GmbH-Anteilskauf

    von Dr. Lukas Fantur | 26. November 2010

    Die Abschaffung des Notariatsaktsaktszwanges bei der Übertragung von GmbH-Geschäftatsanteilen wird in einem aktuellen Artikel der wirtschaftsrechtlichen Fachzeitschrift ecolex als „wünschenswert“ bezeichnet.

    Weiterlesen »

    Gesellschafterstreit wegen gesellschaftsvertraglichem Aufgriffsrecht an GmbH-Geschäftsanteil

    von Dr. Lukas Fantur | 27. Juli 2010

    Kurz vor Beginn der Gerichtsferien konnte ich noch einen Gesellschafterstreit zugunsten einer Mandantin entscheiden.

    Weiterlesen »

    GmbH-Geschäftsanteil: Genehmigung einer Abtretung durch das Gericht

    von Dr. Lukas Fantur | 13. Juli 2010

    Oberlandesgericht Wien

    Der Gesellschaftsvertrag einer GmbH kann bestimmen, dass zur Übertragung des Geschäftsanteiles eines Gesellschafters die Zustimmung der Gesellschaft notwendig ist.

    Falls diese Zustimmung versagt wird, kann der betreffende Gesellschafter – sofern er seine Stammeinlage voll einbezahlt hat – das Firmenbuchgericht um Hilfe anrufen.

    Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen kann das Firmenbuchgericht eine verweigerte Zustimmung ersetzen.

    Dazu liegt nun eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Wien vor.

    Weiterlesen » « Vorangehende Artikel