Sie sind hier: » Home » Archive by category 'Gesellschafter-Rechte'


  • Der Autor:
    Dr. Lukas Fantur Rechtsanwalt in Wien
    Ich helfe Ihnen im Gesellschafterstreit, Ihre Rechte durchzusetzen. Als Gesellschafter, Geschäftsführer oder als Gesellschaft.

    Tel. 01/513 85 20



  • Rechtsanwalt Wien Dr. Lukas Fantur

    Rechtsanwalt in Wien mit Spezialierung auf Gesellschafter-streit und Konflikte in Gesellschaften.


    Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschafts-recht.

  • Kontaktieren Sie mich

  • Breitenfurter Straße 372B
    Stiege 5, 2. Stock, Büro 3
    1230 Wien - Österreich
    T: +43-1-513 85 20
    F: +43-1-513 85 20-20
    E: office [at] fantur [Punkt] at
    www.Fantur.at



    1:16

    Twitter.com/GmbHRecht




  • Gesellschaftsrecht Datenbanken




  • Gesellschafter-Rechte

    « Vorangehende Artikel

    Gesellschaftsvertragliches Recht auf Bestellung eines Geschäftsführers

    von Dr. Lukas Fantur | 25. Januar 2023

    Der Gesellschaftsvertrag einer GmbH kann einem Gesellschafter das Recht einräumen, einen Geschäftsführer bestellen zu dürfen. Dieses Recht Entsendungs– oder Nominierungsrecht ausgestaltet sein. Worin liegt der Unterschied?

    Weiterlesen »

    Anfechtbarkeit des Jahresabschlusses wegen Verletzung des Bucheinsichtsrechts

    von Dr. Lukas Fantur | 24. Januar 2023

    Die Verweigerung der Einsicht in Geschäftsunterlagen rechtfertigt eine erfolgreiche Anfechtung des Gesellschafterbeschlusses über die Feststellung des Jahresabschlusses. Das hat der Oberste Gerichtshof entschieden.

    Weiterlesen »

    Informationsrecht des GmbH-Gesellschafters über mit der GmbH verbundene Unternehmen

    von Dr. Lukas Fantur | 29. November 2020


    Auch Angelegenheiten von Unternehmen, an denen die GmbH beteiligt ist, können der Informationspflicht gegenüber den einzelnen Gesellschaftern unterliegen. Eine aktuelle OGH-Entscheidung schafft weitere Klarstellungen. Das betrifft z.B. Tochter- und Enkelgesellschaften der GmbH.

    Weiterlesen »

    Grenzen der Zulässigkeit vertraglicher Wettbewerbsverbote für Gesellschafter

    von Dr. Lukas Fantur | 2. November 2019

    gesellschafter-wettbewerbsverbot

    Wettbewerb durch GmbH-Gesellschafter

    Ein für einen Gesellschafter vereinbartes Wettbewerbsverbot ist sittenwidrig, wenn

    Das hat der Oberste Gerichtshof entschieden.

    Weiterlesen »

    Verhinderung eines Unternehmensverkaufs durch einen Minderheitsgesellschafter mit einstweiliger Verfügung

    von Dr. Lukas Fantur | 13. Dezember 2018

    Der Oberste Gerichtshof stärkt den Schutz von Minderheitsgesellschaftern einer GmbH.

    Weiterlesen »

    Minderheitsrechte: Wenn Ansprüche der GmbH gegen Geschäftsführer und Gesellschafter durch Minderheitsgesellschafter geltend gemacht werden

    von Dr. Lukas Fantur | 27. Juni 2016

    Oft hat eine GmbH Ersatzansprüche gegen Geschäftsführer oder Gesellschafter. Die Geschäftsführung ignoriert diese jedoch oder stellt die Ansprüche in Abrede. Somit unterbleibt eine Einforderung. Die Gesellschafterminderheit kann Ansprüche der GmbH jedoch auch gegen den Willen der Geschäftsführung und gegen den Widerstand der Mehrheitsgesellschafter geltend machen und durchsetzen.

    Weiterlesen »

    Antrag auf Bucheinsicht: Ist Richter oder Rechtspfleger zuständig?

    von Dr. Lukas Fantur | 28. April 2014

    Handelsgericht Wien SchildAm Handelsgericht Wien hat erstmals ein Rechtspfleger statt einem Richter über einen Antrag eines Gesellschafters auf Bucheinsicht entschieden.

    Ist das zulässig?

    Weiterlesen »

    Bucheinsichtsrecht eines ausgeschiedenen GmbH-Gesellschafters zwecks Geltendmachung eines Abfindungsanspruchs

    von Dr. Lukas Fantur | 19. April 2014

    Der alle Geschäftsangelegenheiten betreffende Bucheinsichts- und Informationsanspruch kommt auch ausgeschiedenen Gesellschaftern zu, wobei diese jedoch ihr Informationsinteresse konkret darzulegen haben.

    Die Geltendmachung eines Anspruchs auf Auszahlung eines Auseinandersetzungsguthabens bzw. Übernahmspreises begründet zweifellos ein ausreichendes Informationsinteresse.

    Weiterlesen »

    Bucheinsicht: Rechtsmissbräuchliches Begehren eines konkurrierenden Gesellschafters

    von Dr. Lukas Fantur | 18. April 2014

    Bucheinsicht: Der Oberste Gerichtshof wies das Begehren eines konkurrierenden GmbH-Gesellschafters auf Bucheinsicht ab. Ein solches Begehren auf Bucheinsicht stelle Rechtsmissbrauch dar. Die Geheimhaltungsinteressen der Gesellschaft gegenüber dem konkurrenzierenden Gesellschafter seien evident. 

    Weiterlesen »

    Gleich- und Ungleichbehandlung von Gesellschaftern

    von Dr. Lukas Fantur | 24. März 2013

    Gleichbehandlungsgrundsatz im Gesellschaftsrecht: Nach dem im Gesellschaftsrecht allgemein anerkannten Gleichbehandlungsgrundsatz steht allen Gesellschaftern gegenüber der Gesellschaft und ihren Organen ein Recht auf materielle und formelle Gleichbehandlung zu.

    Gleichbehandlung setzt vergleichbare Positionen voraus; jede Ungleichbehandlung bedarf einer sachlichen Rechtfertigung (Willkürverbot).

    Weiterlesen » « Vorangehende Artikel