Sie sind hier: » Home » Archive by category 'Steuern'


  • Der Autor:
    Dr. Lukas Fantur Rechtsanwalt in Wien


  • Rechtsanwalt Wien Dr. Lukas Fantur

    Rechtsanwalt in Wien mit Tätigkeitsgebieten GmbH-Recht und Gesellschafts- recht.


    Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschafts-recht.

  • Kontakt

  • Breitenfurter Straße 372B
    Stiege 5, 2. Stock, Büro 3
    1230 Wien - Österreich
    T: +43-1-513 85 20
    F: +43-1-513 85 20-20
    E: office [at] fantur [Punkt] at
    www.Fantur.at



    1:16

    Twitter.com/GmbHRecht

    GmbH-Recht Österreich

    Wirb ebenfalls für deine Seite


  • Gesellschaftsrecht Ressourcen




  • Steuern

    « Vorangehende Artikel

    Grunderwerbsteuer bei Anteilsvereinigung: Missbräuchliches Zurückbehalten eines Zwerganteils

    von Dr. Lukas Fantur | 29. Juni 2011

    Verwaltungsgerichtshof: Eine Treuhandkonstruktion bei einer Anteilsvereinigung zur Vermeidung von Grunderwerbssteuer ist missbräuchlich.

    Weiterlesen »

    Unternehmensgründung – Steuerliche Begünstigung durch Neugründungs-Förderungsgesetz

    von Dr. Lukas Fantur | 6. Juni 2010

    Unternehmensgründung – Begünstigungen bei Steuern und Abgaben

    Für die Unternehmensgründung sieht das Neugründungs-Förderungsgesetz (NEUFÖG) bestimmte Begünstigungen vor:

    Weiterlesen »

    Keine Gesellschaftsteuer für nicht ins Firmenbuch eingetragene Kapitalerhöhung

    von Dr. Lukas Fantur | 30. Juli 2009

    Gesellschaftsteuer – Enstehen der Steuerschuld bei Kapitalerhöhung

    Beim Ersterwerb von Gesellschaftsrechten an einer Kapitalgesellschaft wie der GmbH und bei der Kapitalerhöhung entsteht die Gesellschaftsteuer-Schuld mit der Eintragung ins Firmenbuch. Denn erst mit der Eintragung ins Firmenbuch entsteht das Gesellschaftsrecht, an dessen Ersterwerb die Steuerpflicht gebunden ist.

    Das hat der Unabhängige Finanzsenat (UFS) entschieden.

    Weiterlesen »

    Verrechnungskonto bei GmbH: Darlehen an Gesellschafter nicht anerkannt

    von Dr. Lukas Fantur | 16. Juli 2009

    Verdeckte Gewinnausschüttung

    Dass Gesellschafter einer GmbH Entnahmen“ aus dem Gesellschaftsvermögen tätigen, die auf keinen einwandfreien zivilrechtlichen Rechtsgrund zurückgeführt werden können, ist eine häufige Fallkonstellation, die von der Finanz als verdeckte Gewinnausschüttung aufgegriffen wird.

    Weiterlesen »

    Pensionszusage an Gesellschafter-Geschäftsführer als verdeckte Gewinnausschüttung

    von Dr. Lukas Fantur | 26. Juni 2009

    Rückstellungen einer Kapitalgesellschaft für Pensionsansprüche eines geschäftsführenden Gesellschafters sind als verdeckte Ausschüttungen zu werten, wenn die Pensionszusage einem Fremdvergleich nicht standhält.

    Weiterlesen »

    Drittanstellung von Geschäftsführer (Vorstand)

    von Dr. Lukas Fantur | 13. Mai 2009

    Drittanstellung – Was ist das ?

    Der Anstellungsvertrag zwischen einer GmbH (Aktiengesellschaft) und dem Geschäftsführer (Vorstandsmitglied) wird im Normalfall zwischen der Gesellschaft und dem Geschäftsführer (Vorstandstandsmitglied) geschlossen.

    Oft wird der Geschäftsführer (das Vorstandsmitglied) aber von einem Dritten, z.B. der Muttergesellschaft, angestellt. In diesem Fall spricht man von einer Drittanstellung.

    Weiterlesen »

    Verdeckte Gewinnausschüttung durch Zuwendung an nahestehende Personen

    von Dr. Lukas Fantur | 16. März 2009

    Weiterlesen »

    Gesellschaftssteuer

    von Dr. Lukas Fantur | 27. September 2008

    Die Gesellschaftssteuer ist im Kapitalverkehrsteuergesetz (KVG) geregelt und betrifft bestimmte Vorgänge bei Kapitalgesellschaften.

    Weiterlesen »

    Geschäftsführerhaftung für Sozialversicherungsbeiträge

    von Dr. Lukas Fantur | 23. Juni 2008

    Geschäftsführerhaftung: Ein GmbH-Geschäftsführer unterließ es, einbehaltene Dienstnehmerbeitragsanteile an die Krankenkasse abzuführen.

    Weiterlesen »

    Verdeckte Gewinnauschüttung durch Verrechnungskonto

    von Dr. Lukas Fantur | 22. Mai 2008

    Mit der Bewertung eines Verrechnungskontos als verdeckte Gewinnausschüttung durch das Finanzamt hatte sich der Verwaltungsgerichtshof zu beschäftigen. Eine GmbH führte für ihren alleinigen Geschäftsführer und zugleich 100 %igen Gesellschafter ein Verrechnungskonto.

    Weiterlesen » « Vorangehende Artikel