Sie sind hier: » Home »


  • Der Autor:
    Dr. Lukas Fantur Rechtsanwalt in Wien
    #Gesellschafterstreit #Konflikte in Gesellschaften

    Tel. 01/513 85 20



  • Rechtsanwalt Wien Dr. Lukas Fantur

    Rechtsanwalt in Wien mit Spezialierung auf Gesellschafter-streit und Konflikte in Gesellschaften.


    Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschafts-recht.

  • Kontaktieren Sie mich

  • Breitenfurter Straße 372B
    Stiege 5, 2. Stock, Büro 3
    1230 Wien - Österreich
    T: +43-1-513 85 20
    F: +43-1-513 85 20-20
    E: office [at] fantur [Punkt] at
    www.Fantur.at



    1:16

    Twitter.com/GmbHRecht




  • Gesellschaftsrecht Datenbanken




  • « Vorangehende Artikel

    Offenlegung des Jahresabschlusses: Kontrollpflicht des Klienten gegenüber Steuerberater

    von Dr. Lukas Fantur | 22. September 2014

    Klienten müssen laut Obersten Gerichtshof ihren eigenen Steuerberater überwachen: Bei der Online-Einreichung des Jahresabschlusses haben die Organe der Gesellschaft zu kontrollieren, ob die Übermittlung auch tatsächlich zustande gekommen ist.

    Weiterlesen »

    Jahresabschluss: Keine Auswirkung unklarer Bilanzierungsfragen auf Offenlegungspflicht

    von Dr. Lukas Fantur | 15. Juni 2012

    Die Pflicht zur Offenlegung des Jahresabschlusses sieht keine Ausnahmen für Fälle vor, in denen einzelne Bilanzposten mit Unsicherheit behaftet sind. Zur Fristwahrung reicht die Einreichung eines vorläufigen Jahresabschlusses aus.

    Weiterlesen »

    Sorgfaltspflichten von Klient und Steuerberater bei der Einreichung von Jahresabschlüssen

    von Dr. Lukas Fantur | 20. März 2012

    Trotz Delegierung der Erstellung der Jahresabschlüsse an einen externen Steuerberater muss der Geschäftsführer die rechtzeitige Aufstellung und Einbringung des Jahresabschlusses durch den gewählten Steuerberater  überwachen. Das bekräftigte das Oberlandesgericht Innsbruck bei der Verhängung einer Zwangsstrafe wegen Verletzung der Offenlegungspflichten.

    Weiterlesen »

    Bilanzierungs- und Offenlegungspflichten des Insolvenzverwalters

    von Dr. Lukas Fantur | 19. Januar 2012

    Nach Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über eine Kapitalgesellschaft treffen die Jahresabschluss-Offenlegungsplichten den Insolvenzverwalter.

    Dazu hat der Oberste Gerichtshof einige Klarstellungen getroffen.

    Weiterlesen »

    Jahresabschluss: Betriebsprüfung kein Hindernis an fristgerechter Offenlegung

    von Dr. Lukas Fantur | 12. Januar 2012

    Eine Betriebsprüfung kann kein „unvorhergesehenes oder unabwendbares Ereignis“ für die fristgerechte Offenlegung des Jahresabschlusses sein. Das hat der Oberste Gerichtshof entschieden.

    Weiterlesen »

    Offenlegungspflicht auch für Liquidationsschlussbilanz

    von Dr. Lukas Fantur | 27. Dezember 2011

    Die „Liquidationsschlussbilanz“ ist der letzte Jahresabschluss der Gesellschaft und daher offenzulegen. Das hat das Oberlandesgericht Wien entschieden.

    Weiterlesen »

    Jahresabschluss: Hinderung an fristgerechter Offenlegung

    von Dr. Lukas Fantur | 28. Juli 2011

    Zwangsstrafe aufgehoben

    Oberlandesgericht Wien hebt Zwangsstrafe wegen Nichteinreichung eines mehr als 7 Jahre zurückliegenden, nie eingemahnten Jahresabschlusses auf.

    Weiterlesen »

    Irrtümlich zum Firmenbuch eingereichte Unterlagen: Keine Löschung aus der öffentlichen Urkundensammlung

    von Dr. Lukas Fantur | 3. März 2011

    Eine – auch teilweise – Vernichtung oder Löschung von einmal in die Urkundensammlung aufgenommenen Urkunden ist nicht vorgesehen.

    Das hat das Oberlandesgericht Wien entschieden.

    Weiterlesen »

    Verletzung der Offenlegungspflicht: Künftig alle zwei Monate ein Strafmandat

    von Dr. Lukas Fantur | 15. November 2010

    Jahresabschluss: Mehr als die Hälfte aller vorlagepflichtigen Unternehmen erfüllt ihre  Offenlegungspflichten nicht fristgerecht. Jetzt liegt ein Gesetzesentwurf vor, nach dem harte Strafbestimmungen eingeführt werden sollen.

    Weiterlesen »

    Jahresabschluss: Härtere Sanktionen bei Verletzung der Offenlegungspflicht gefordert

    von Dr. Lukas Fantur | 24. März 2010

    Rund 60 Prozent der Unternehmen reichen den Jahresabschluss nicht rechtzeitig zum Firmenbuch ein. Jetzt werden härtere Sanktionen gefordert.

    Weiterlesen » « Vorangehende Artikel