Sie sind hier: » Home »


  • Der Autor:
    Dr. Lukas Fantur Rechtsanwalt in Wien


  • Rechtsanwalt Wien Dr. Lukas Fantur

    Rechtsanwalt in Wien mit Tätigkeitsgebieten GmbH-Recht und Gesellschafts- recht.


    Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschafts-recht.

  • Kontakt

  • Breitenfurter Straße 372B
    Stiege 5, 2. Stock, Büro 3
    1230 Wien - Österreich
    T: +43-1-513 85 20
    F: +43-1-513 85 20-20
    E: office [at] fantur [Punkt] at
    www.Fantur.at



    1:16

    Twitter.com/GmbHRecht

    GmbH-Recht Österreich

    Wirb ebenfalls für deine Seite


  • Gesellschaftsrecht Ressourcen




  • Gesetzliche Rechnungslegungspflichten für Vereine

    von Dr. Lukas Fantur | 19. April 2011

    Rechnungslegung Vereine: Wann (ab welcher Größe) ist ein Verein gesetzlich verpflichtet, eine Bilanz zu legen?

    Weiterlesen »

    Vereinsteilung – Spaltung eines zerstrittenen Vereins zur Konfliktlösung

    von Dr. Lukas Fantur | 25. Februar 2011

    Fallstudie aus meiner Kanzlei

    Im von mir vertretenen Fall ging es darum, einen zutiefst zerstrittenen Verein, in dem sich zwei Gruppen von Vereinsmitgliedern gebildet hatten, zu lösen.

    Weiterlesen »

    Ausschluss aus Verein

    von Dr. Lukas Fantur | 5. Oktober 2010

    Mit dem Anspruch eines Vereinsmitgliedes auf rechtliches Gehör im vereinsinternen Verfahren auf Ausschluss aus dem Verein hatte sich der Oberste Gerichtshof zu befassen.

    Weiterlesen »

    Auslegung von Vereinsstatuten

    von Dr. Lukas Fantur | 8. September 2010

    Vereinsstatuten sind objektiv auszulegen. Das hat der Oberste Gerichtshof in einer aktuellen Entscheidung festgehalten.

    Weiterlesen »

    Vereinsrecht: Unbefangenheit der Schlichtungseinrichtung

    von Dr. Lukas Fantur | 20. Dezember 2009

    Wahrung der Unbefangenheit bei der Bestellung von Mitgliedern einer Schlichtungseinrichtung im Verein: Entscheidung des Obersten Gerichtshofs.

    Weiterlesen »

    Anrufung staatlicher Gerichte bei Streit im Verein

    von Dr. Lukas Fantur | 4. September 2009

    Schlichtungseinrichtung

    Nach § 8 Vereingesetz 2002 haben die Statuten vorzusehen, dass Streitigkeiten aus dem Vereinsverhältnis vor einer Schlichtungseinrichtung auszutragen sind.

    Sofern das Verfahren vor der Schlichtungseinrichtung nicht früher beendet ist, steht für Rechtsstreitigkeiten nach Ablauf von sechs Monaten ab Anrufung der Schlichtungseinrichtung die Anrufung des staatlichen Gerichts offen.

    Weiterlesen »

    Streit im Verein: Anrufung der Schlichtungseinrichtung vor Klagseinbringung

    von Dr. Lukas Fantur | 6. Mai 2009

    Wieder einmal hatte sich der Oberste Gerichtshof (OGH) mit einem Streit aus dem Vereinsverhältnis zu befassen. Die Klage wurde zurückgewiesen, weil die Schlichtungseinrichtung des Vereins vor Klagserhebung nicht angerufen worden war:

    Weiterlesen »

    Schlichtungseinrichtung im Verein

    von Dr. Lukas Fantur | 15. Dezember 2008

    Verein: Mit Fragen der vereinsinternen Schlichtungseinrichtung nach dem Vereinsgesetz hatte sich der Oberste Gerichtshof (OGH) in einer aktuellen Entscheidung zu befassen.

    Weiterlesen »

    Zuständigkeit von Vereinsschlichtungsstellen

    von Dr. Lukas Fantur | 14. Januar 2008

    Vereinsschlichtungsstelle: Die von den Statuten vorzusehenden Schlichtungseinrichtungen von Vereinen sind nicht schlechthin in allen privatrechtlichen Streitigkeiten eines Vereinsmitgliedes mit dem Verein oder mit einem anderen Vereinsmitglied anzurufen. Dies hat der Oberste Gerichtshof aktuell entschieden.

    Weiterlesen »