Sie sind hier: » Home » Geschäftsführerhaftung » Blog article: Haftung eines Geschäftsführers, der leichtsinnig Opfer einer Straftat wurde


  • Der Autor:
    Dr. Lukas Fantur Rechtsanwalt in Wien
    #Gesellschafterstreit #Konflikte in Gesellschaften

    Tel. 01/513 85 20



  • Rechtsanwalt Wien Dr. Lukas Fantur

    Rechtsanwalt in Wien mit Spezialierung auf Gesellschafter-streit und Konflikte in Gesellschaften.


    Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschafts-recht.

  • Kontaktieren Sie mich

  • Breitenfurter Straße 372B
    Stiege 5, 2. Stock, Büro 3
    1230 Wien - Österreich
    T: +43-1-513 85 20
    F: +43-1-513 85 20-20
    E: office [at] fantur [Punkt] at
    www.Fantur.at



    1:16

    Twitter.com/GmbHRecht




  • Gesellschaftsrecht Datenbanken




  • « | Home | »

    Haftung eines Geschäftsführers, der leichtsinnig Opfer einer Straftat wurde

    von Dr. Lukas Fantur | 16. Juli 2021

    Ein Geschäftsführer, der sich trotz Warnungen mit einem Koffer voll Geld der GmbH mit einem Vorbestraften im Kaffeehaus trifft haftet, wenn ihm der Geldkoffer vom Vorbestraften gestohlen wird. Das hat der OGH entschieden.

    Treffen mit Geldkoffer in Kaffeehaus

    Im Anlassfall hatte eine GmbH bereits größte Liquiditätsprobleme. Trotz zahlreicher Warnungen leitender Mitarbeiter, Bankangestellter und eines italienischen Rechtsanwaltes traf sich der Geschäftsführer in Italien mit einem angeblichen italienischen „Investor“ in einem Kaffeehaus.

    Dem Geschäftsführer war bekannt, dass dieser „Investor“ bereits vorbestraft war. Der „Investor“ gab vor, die Echtheit des Geldes prüfen zu wollen, dann würde er der GmbH 26 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Der „Investor“ entkam jedoch bei dem Treffen mit dem Bargeld. Der Verbleib des Geldes ist nach wie vor ungewiss.

    Geschäftsführerhaftung

    Dies führt zur Geschäftsführerhaftung, urteilte der Oberste Gerichtshof. Ein ordentlicher Geschäftsmann würde ein solches Risiko, Opfer einer Straftat zu werden, nicht eingehen.

    Quelle: OGH 25.11.2020, 6 Ob 218/20g

    Über mich

    Ich bin Rechtsanwalt in Wienhttp://www.fantur.at/ und auf Vertretung im Gesellschafterstreit bzw. bei Konflikten in Gesellschaften spezialisiert. Ich übernehme Vertretungen in ganz Österreich. Mehr Informationen

    Nach oben

    Mehr zum Thema:

    Themen: Geschäftsführerhaftung | 0 Kommentare »

    Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel: