Sie sind hier: » Home »


  • Der Autor:
    Dr. Lukas Fantur Rechtsanwalt in Wien
    #Gesellschafterstreit #Konflikte in Gesellschaften

    Tel. 01/513 85 20



  • Rechtsanwalt Wien Dr. Lukas Fantur

    Rechtsanwalt in Wien mit Spezialierung auf Gesellschafter-streit und Konflikte in Gesellschaften.


    Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschafts-recht.

  • Kontaktieren Sie mich

  • Breitenfurter Straße 372B
    Stiege 5, 2. Stock, Büro 3
    1230 Wien - Österreich
    T: +43-1-513 85 20
    F: +43-1-513 85 20-20
    E: office [at] fantur [Punkt] at
    www.Fantur.at



    1:16

    Twitter.com/GmbHRecht




  • Gesellschaftsrecht Datenbanken




  • Nachfolgende Artikel »

    Sanierung eines mangelhaften GmbH-Gesellschafterbeschlusses durch Bestätigungsbeschluss

    von Dr. Lukas Fantur | 23. August 2010

    Bestätigungsbeschluss bei der GmbH:

    Wird ein anfechtbarer Beschlusses bestätigt, d.h. durch erneute, ihrerseits fehlerfreie Beschlussfassung verbindlich anerkannt, entfällt die Anfechtbarkeit.

    Erfolg vor dem Oberlandesgericht Wien

    Nach dem Handelsgericht Wien folgte nun auch das Oberlandesgericht Wien in zweiter Instanz meiner Rechtsauffassung und wies die Beschlussanfechtungsklage eines Minderheitsgesellschafters über mein Betreiben ab.

    Ich war in diesem Verfahren als Vertreter der Mehrheitsgesellschafterin im Zuge einer „Nebenintervention“ beteiligt.

    Weiterlesen »

    GmbH-Generalversammlung: Behandlung nicht ordnungsgemäß angekündigter Tagesordnungspunkte

    von Dr. Lukas Fantur | 16. August 2010

    In der Generalversammlung einer GmbH wurde über einen nicht rechtzeitig angekündigten Tagesordnungspunkt abgestimmt.

    Was dann gilt, hatte das Oberlandesgericht Wien zu entscheiden. Ich war an diesem Beschlussanfechtungs-Verfahren als Vertreter eines Gesellschafters im Zuge einer „Nebenintervention“ beteiligt.

    Weiterlesen »

    GmbH-Generalversammlung: Kein Teilnahmerecht des Beraters eines Nicht-Gesellschafters

    von Dr. Lukas Fantur | 30. Januar 2010

    Ein Fall aus der Praxis

    Sachverhalt

    Die X-GmbH hat mehrere Gesellschafter. Einer der Gesellschafter ist die Y-GmbH.

    Laut Firmenbuch wird die Y-GmbH durch zwei Geschäftsführer gemeinsam vertreten (Kollektivvertretung).

    Die beiden Geschäftsführer der Y-GmbH (die auch die beiden Gesellschafter der Y-GmbH sind), befinden sich im Streit.

    Auf eine gemeinsame Ausübung der Rechte der Y-GmbH als Gesellschafterin der X-GmbH können sich die beiden nicht einigen.

    In einer Generalversammlung der X-GmbH erscheinen zwar beide Geschäftsführer der Y-GmbH.

    Einer der beiden jedoch in Begleitung seines Rechtsvertreters, den er persönlich (ohne Mitwirkung seines Co-Geschäftsführers) mandatiert hat – und der ihn übrigens auch als Gesellschafter im Gesellschafterstreit in der Y-GmbH gegen seinen Co-Geschäftsführer laufend vertritt.

    Der Berater verlangt, zur Teilnahme an der Generalversammlung der X-GmbH zugelassen zu werden. Zu Recht?

    Rechtslage

    Weiterlesen »

    Einberufung einer zweiten Generalversammlung im Fall der Beschlussunfähigkeit

    von Dr. Lukas Fantur | 25. Januar 2010

    Generalversammlung – Anwesenheitsquorum

    Sofern der Gesellschaftsvertrag einer GmbH nichts anderes vorsieht, kann eine Beschlussfassung in der Generalversammlung nur erfolgen, wenn wenigstens 10 % des Stammkapitals anwesend bzw vertreten sind (§ 38 Abs 6 GmbHG).

    Weiterlesen »

    Gesellschafterversammlung bei GmbH: Entsendung eines Vertreters

    von Dr. Lukas Fantur | 24. September 2009

    Gesellschafterversammlung: Vertretung eines GmbH-Gesellschafters

    Jeder Gesellschafter kann sich in der Gesellschafterversammlung (Generalversammlung) vertreten lassen (§ 39 Abs 3 GmbHG).

    Diese Möglichkeit kann durch den Gesellschaftsvertrag nicht ausgeschlossen werden.

    Weiterlesen »

    Ort der Generalversammlung einer GmbH

    von Dr. Lukas Fantur | 18. Juni 2009

    Wo ist die Generalversammlung einer GmbH abzuhalten?

    Weiterlesen »

    Anfechtung von Gesellschafterbeschlüssen bei der GmbH

    von Dr. Lukas Fantur | 16. Juni 2009

    Gesellschafterbeschlüsse bei der GmbH können aus verschiedenen Gründen mangelhaft und damit anfechtbar sein. Hier eine Einführung:

    Weiterlesen »

    Generalversammlung bei GmbH | Selbsthilfeeinberufung

    von Dr. Lukas Fantur | 23. März 2009

    Generalversammlung SelbsthilfeeinberufungEs ist unzulässig, das Verlangen nach § 37 GmbH-Gesetz an die Geschäftsführer, eine Generalversammlung einzuberufen, und die Ausübung des Selbsthilferechts nach § 37 Abs 2 GmbH-Gesetz für den Fall der Nichteinberufung bereits in einem Schreiben miteinander zu verbinden.

    An dieser Unzulässigkeit kann auch nicht ändern, dass es dafür ein einschlägiges Muster im (Formular-)Buch Kostner/Umfahrer gibt.

    Weiterlesen »

    Generalversammlung einer GmbH | Zuständigkeit zur Einberufung

    von Dr. Lukas Fantur | 11. Februar 2009


    Einberufung der Generalversammlung: Gesellschaftsvertrag und Gesetz

    Die Zuständigkeit zur Einberufung der Generalversammlung einer GmbH regelt sich primär nach

    Weiterlesen »

    Treuwidrige Stimmabgabe in GmbH-Generalversammlung

    von Dr. Lukas Fantur | 12. Dezember 2008

    Treuwidrige Stimmabgabe: Kein gesichterer Meinungsstand über Behandlung durch einen Versammlungsleiter

    Weiterlesen » Nachfolgende Artikel »