Sie sind hier: » Home » Gesellschafter-Rechte » Blog article: Gleich- und Ungleichbehandlung von Gesellschaftern


  • Der Autor:
    Dr. Lukas Fantur Rechtsanwalt in Wien


  • Rechtsanwalt Wien Dr. Lukas Fantur

    Rechtsanwalt in Wien mit Tätigkeitsgebieten GmbH-Recht und Gesellschafts- recht.


    Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschafts-recht.

  • Kontakt

  • Breitenfurter Straße 372B
    Stiege 5, 2. Stock, Büro 3
    1230 Wien - Österreich
    T: +43-1-513 85 20
    F: +43-1-513 85 20-20
    E: office [at] fantur [Punkt] at
    www.Fantur.at



    1:16

    Twitter.com/GmbHRecht

    GmbH-Recht Österreich

    Wirb ebenfalls für deine Seite


  • Gesellschaftsrecht Ressourcen




  • « | Home | »

    Gleich- und Ungleichbehandlung von Gesellschaftern

    von Dr. Lukas Fantur | 24. März 2013

    Gleichbehandlungsgrundsatz im Gesellschaftsrecht: Nach dem im Gesellschaftsrecht allgemein anerkannten Gleichbehandlungsgrundsatz steht allen Gesellschaftern gegenüber der Gesellschaft und ihren Organen ein Recht auf materielle und formelle Gleichbehandlung zu.

    Gleichbehandlung setzt vergleichbare Positionen voraus; jede Ungleichbehandlung bedarf einer sachlichen Rechtfertigung (Willkürverbot).

    Nur Willkür verstößt gegen Gleichbehandlungsgrundsatz

    Schließlich müssen weder bei Geschäftsführungsbeschlüssen noch bei Mehrheitsbeschlüssen in Anbetracht von Änderungen des Gesellschaftsvertrags alle Gesellschafter völlig gleich behandelt werden, vielmehr verstößt nur eine willkürliche, das heißt bei redlicher und vernünftiger Beurteilung als ungerechtfertigt anzusehende Verschiedenbehandlung gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz.

    Selbst statutenmäßige Unterscheidungen zwischen den Genossenschaftsmitgliedern sind daher zulässig, soweit sie sachlich gerechtfertigt sind

    Quelle: OLG Wien 01.02.2013, 28 R 276/12g

    Über mich

    Ich bin Rechtsanwalt in Wien und (Mit-)Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschaftsrecht (GES). Als Rechtsanwalt in Wien beschäftige ich mich schwerpunktmäßig mit dem Gesellschaftsrecht.

    Nach oben

    Mehr zum Thema:

    Themen: Gesellschafter-Rechte | 0 Kommentare »

    Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel: