Sie sind hier: » Home » GmbH-Reform » Blog article: Aktuelles zur deutschen GmbH-Reform


  • Der Autor:
    Dr. Lukas Fantur Rechtsanwalt in Wien


  • Rechtsanwalt Wien Dr. Lukas Fantur

    Rechtsanwalt in Wien mit Tätigkeitsgebieten GmbH-Recht und Gesellschafts- recht.


    Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift für Gesellschafts-recht.

  • Kontakt

  • Breitenfurter Straße 372B
    Stiege 5, 2. Stock, Büro 3
    1230 Wien - Österreich
    T: +43-1-513 85 20
    F: +43-1-513 85 20-20
    E: office [at] fantur [Punkt] at
    www.Fantur.at



    1:16

    Twitter.com/GmbHRecht

    GmbH-Recht Österreich

    Wirb ebenfalls für deine Seite


  • Gesellschaftsrecht Ressourcen




  • « | Home | »

    Aktuelles zur deutschen GmbH-Reform

    von Dr. Lukas Fantur | 14. Juni 2008

    Informationen aus erster Hand zur deutschen GmbH-Reform erteilte Prof. Dr. Ulrich Seibert, Ministerialrat im deutschen Bundesministerium der Justiz am 11.6.2008 bei einem Vortrag an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Der Vortrag kann als Video angesehen werden.

    GmbH-Reform: Änderungen gegenüber dem MoMiG-Regierungsentwurf

    Gegenüber dem Regierungsentwurf wird es voraussichtlich (unter anderem) folgende Änderungen geben:

    Das Mindeststammkapital bei der („echten“) GmbH beträgt in Deutschland weiterhin wie bisher 25.000 Euro. Die „Unternehmergesellschaft“ (UG) als 1-Euro-Alternative bleibt jedoch.

    Zur Gründung der Unternehmergesellschaft wird nun ein “notariell beurkundetes Gründungsprotokoll”  statt einer bloß beglaubigten Mustersatzung erforderlich sein. Dem Gesetz wird ein Musterprotokoll angefügt. Gebühren hierfür sollen „sehr niedrig“ sein.

    Eine Regelung zur eigenkapitalersetzenden Nutzungsüberlassung soll – man höre und staune – nach österreichischem Vorbild – geschaffen werden.

    Video

    Auf „Unternehmensrechtlich Notizen“ kann das Video angesehen werden. Auf der Seite der Dusseldorf Law School findet sich ein Veranstaltungsbericht mit näheren Details.

    Mehr zum Thema:

    Themen: GmbH-Reform | 0 Kommentare »

    Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel: